Zum Inhalt springen

Dein Warenkorb ist leer

Sneakers

Taschen und Portemonnaies

Accessoires

GEWINNE SIND FÜR DAS LGTBIQ-KOLLEKTIV BESTIMMT

STONEWALLFOUNDATION.ORG

Stonewall ist eine internationale Organisation mit Sitz in New York, die in den 1980er Jahren im Kontext der AIDS-Krise entstand. In diesem Moment gründeten die Gründer eine Stiftung, auf der Verluste zu einem Vermächtnis werden und die Kraft des individuellen Gebens gestärkt werden konnte. Stonewall begann als eine Sammlung von Spendengeldern, und mit der Entwicklung der lokalen Landschaft hat sich auch seine Identität weiterentwickelt.

Juan Arcones

Journalist und Schriftsteller

@juanarcones 

Zu seinen großen Errungenschaften zählen Bauwerke, die seit Jahren an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt, von Singapur bis Dubai oder Mexiko, erhalten bleiben. Mit besonderem Stolz heben sie jedoch die Arbeit hervor, die sie wochenlang für einen Hollywood-Produzenten geleistet haben, für den sie sich von ihrer gesamten Filmografie inspirieren ließen. Dank dieser Erfahrung entdeckten sie ihr wahres Savoir-faire, ausgestattet mit kosmopolitischen und modernen Untertönen.

"Diejenigen, die meine Kleidung tragen, werden zu Botschaftern einer kraftvollen Botschaft“

Rebecca Minor 

Queer-Coach

@gender.especialist 

Rebecca Minor ist eine Spezialistin für Geschlechter- und Sexualitätsstudien, die von den USA aus Einzeltherapie, Eltern-/Betreuungsschulungen und Gruppentherapie mit Schwerpunkt auf transsexuellen und geschlechtsunkonformen Jugendlichen und Erwachsenen anbietet. Sein Ziel ist nichts anderes, als zu versuchen, einen Teil der emotionalen Arbeit seiner Klienten zu übernehmen und ihnen, ihren Eltern und der Gemeinschaft als Ratgeber zur Seite zu stehen. Bisher hat ihre Arbeit dazu geführt, dass sie mehr als achttausend Stunden in Sitzungen mit Transgender-Jugendlichen verbracht hat und sich gleichzeitig weiterhin voll und ganz dafür engagiert, sicherzustellen, dass Kinder in den gesamten USA Zugang zu geschlechtergerechter Betreuung haben.

"Es ist nie zu spät, die Fülle dessen zu erforschen, wer man ist!“

Michael Stephens 

LGBT-Aktivist

@michaeledwardstephens 

Michael Stephens ist Gründer von WeCreateSpace, einer Community-Plattform und Beratungsfirma, die sowohl auf die persönlichen als auch beruflichen Bedürfnisse queerer Menschen eingeht und die Entwicklung ihrer einzigartigen Stärken und Talente feiert. Da er als Homosexueller in einer heteronormativen Gesellschaft aufgewachsen ist, in der es an Möglichkeiten zur Selbstfürsorge mangelt, die gesündere Umgangsweisen fördern, motivierte Stephens, die Bedeutung des persönlichen Wachstums in LGTBQ+-Gemeinschaften sichtbar zu machen.

„Haben Sie keine Angst davor, Platz einzunehmen. Wenn Sie dies tun, stärken Sie sich selbst und zeigen einen Weg auf, dem andere queere Menschen folgen können, die sich weder in den Medien noch in der Gesellschaft widergespiegelt haben.“

David Martín Porras 

Regisseur

@davidmporras 

David Martín Porras ist ein spanischer Filmregisseur, zu dessen Werken die Netflix-Serie Smiley gehört, der neueste seiner größten Hits. Gerade diese Serie hat es vielen Mitgliedern der LGBT-Community ermöglicht, „im Mainstream-Umfeld eine Geschichte voller Licht und Optimismus zu genießen, die auf unbeschwerte Weise über unsere Realität spricht.“ Wir brauchen mehr LGBT-Inhalte, die Hoffnung machen“, sagt er.

„Wir dürfen die Hoffnung und den Enthusiasmus für eine bessere Zukunft nicht verlieren. „Nach dem Sturm kommt immer der Regenbogen zum Vorschein.“